Für die Tradfri-Serie wird IKEA in naher Zukunft weitere Hardware vorstellen. Vorzeitig geoutet hat sich jetzt zum Beispiel ein Einbaustrahler, der mit dem ZigBee-Standard zertifiziert wurde. Mittels ZigBee werden heute die meisten Smarthome-Geräte miteinander verbunden, das gilt auch für die IKEA-Hardware und Systeme wie Philips Hue oder Osram Lightify (Smart+). Leider fehlen weitere Details, wann […]

Für die Tradfri-Serie wird IKEA in naher Zukunft weitere Hardware vorstellen. Vorzeitig geoutet hat sich jetzt zum Beispiel ein Einbaustrahler, der mit dem ZigBee-Standard zertifiziert wurde. Mittels ZigBee werden heute die meisten Smarthome-Geräte miteinander verbunden, das gilt auch für die IKEA-Hardware und Systeme wie Philips Hue oder Osram Lightify (Smart+). Leider fehlen weitere Details, wann der smarte Einbaustrahler verfügbar sein könnte.

Neuer Bewegungsmelder

Entdeckt werden konnte auch ein neuer „Motion Sensor“, also ein smarter Bewegungsmelder. Der Hinweis auf „Level Control“ könnte bedeuten, dass man die Sensibilität einstellen können wird. Somit könnte der Sensor eventuell Kleintiere ignorieren und nur bei Menschen auslösen. Aber das ist nur eine Spekulation unsererseits und der Kollegen.

Für beide genannten Geräten fehlen Details zum Marktstart. Eventuell wird IKEA ein größeres Update für die Tradfri-Serie bringen. Jedenfalls ist klar, dass die Schweden preislich mit Sicherheit wieder attraktive Hardware bieten werden.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.