Bei keinem anderen Hersteller gibt es so viele verschiedene Geräte, die so ein starkes Wachstum bei ihren Displaygrößen verzeichnen können. Alles angefangen hatte damals mit dem Samsung Galaxy, das mit einem 3,2 Zoll Display ausgestattet war. Diese Größe bekommt man heute noch mit ganz viel Glück in der untersten Preisklasse. Samsung bietet jetzt Smartphones mit […]

Bei keinem anderen Hersteller gibt es so viele verschiedene Geräte, die so ein starkes Wachstum bei ihren Displaygrößen verzeichnen können. Alles angefangen hatte damals mit dem Samsung Galaxy, das mit einem 3,2 Zoll Display ausgestattet war. Diese Größe bekommt man heute noch mit ganz viel Glück in der untersten Preisklasse. Samsung bietet jetzt Smartphones mit Displays bis zu einer Größe von 6,3 Zoll, wie schön die obige Infografik zeigt. Und egal welche Geräte-Serie man betrachtet, die Displays sind in jedem Jahr weiter gewachsen. Selbst das neue Galaxy S4 Mini hat ein Display mit 4,3 Zoll.

Mir persönlich geht der Trend zu immer größer werdenden Display schon länger auf den Senkel, weshalb ich derzeit auf ein Motorola RAZR i mit 4,3 Zoll Display setze und damit recht glücklich bin.

Wie schaut das bei euch aus – größer ist besser oder ist langsam eine Grenze erreicht?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(Quelle Clove)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.