Folge uns

Android

Instagram erweitert bald sein Boomerang-Angebot

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

WhatsApp wird für den Status die Boomerang-Funktion aus Instagram übernehmen, derweil baut man bei Instagram das Angebot an Boomerang-Funktionen erstmals richtig aus. Wir rechnen bei WhatsApp nur mit der alten Basisversion von Boomerang. Bereits im Vorfeld konnte Entwicklerin Jane Wong herausfinden, woran Instagram gerade im Hintergrund arbeitet. 6 Boomerang-Modi könnte es schon bald geben, zumindest hatte sie so viele bis heute finden können. Man hat als Nutzer später die Qual der Wahl, wobei es noch keinen Release-Termin für die gefunden Neuerungen gibt:

Es wird aber noch deutlich mehr Neuerungen für Instagram geben, wir rechnen also mit einem großen App-Update in den kommenden Wochen. Dazu gehören Grid-Layouts für Stories und neue Grids, Filter für Benachrichtigungen und Kommentar-Sharing. Bislang alles vorher entdeckt und noch nicht final bestätigt.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge