Folge uns

Android

Instagram zuerst für Windows Phone, schnappt uns Microsoft die Android-App vor der Nase weg?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

instagram

instagram

Durch die immer besser werdenden Kameras an Smartphones haben in den letzten Jahren einige Apps ziemlich an Beliebtheit gewonnen. Dazu zählen vor allem Apps, mit welchen man Fotos via Effekte bzw. Filter etwas „cooler“ gestalten und dann direkt mit den bekannten Netzwerken teilen kann. Auf iOS ist der Vorreiter als Instagram bekannt, ein unglaublich beliebter Dienst, welchen die Entwickler natürlich auch für andere Betriebssysteme veröffentlichen wollen. Schon seit Ewigkeiten wird uns hier eine Android-App versprochen, welche „bald“ im Android Market landen soll, doch Microsoft könnte uns hier ein Strich durch die Rechnung machen.

[aartikel]B005JS9DVK:right[/aartikel]Denn das mobile OS des amerikanischen Konzerns benötigt dringend etwas Starthilfe, welche man natürlich auch mit coolen Apps geben kann. Dies ist beispielsweise auch ein Argument dafür, warum iOS oftmals noch den Vortritt vor Android erhält, da es einfach eine qualitativ hochwertigere Auswahl an Apps bietet. Microsoft möchte dies natürlich gewinnbringend abschauen und scheint nun Deals mit Entwickler einzugehen damit diese ihre Apps für Windows Phone schneller entwickeln.

Zumindest steht dieses Gerücht jetzt im Raum und deshalb kommt auch die Vermutung auf, dass Microsoft den Entwicklern von Instagram eventuell etwas finanziell unter die Arme greift. [via]

2 Kommentare

2 Comments

  1. Elv

    19. Januar 2012 at 20:42

    Instagram gibt es schon eine Weile für iOS.

    1. iOS
    2. WP *Bah*
    3. Android *Schade*

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt