Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Intel-Smartphone von ASUS soll im Juni kommen, zweite Generation des Nexus 7 ebenso

asus_logo02

Der taiwanische Hersteller ASUS hatte in diesem Jahr nun erstmals mit Intel zusammengearbeitet und das relativ günstige Fonepad vorgestellt, welches eben auf einen Prozessor von Intel setzt. Doch die Zusammenarbeit soll wahrscheinlich schon bald weitergeführt werden, dann mit einem richtigen Smartphone. Bisher ist Intel noch nicht so stark vertreten, ob wohl die Jungs wirklich starke mobile Prozessoren bauen, welche Leistung und Effizienz miteinander gut miteinander verbinden. ASUS hatte laut den letzten Infos sowieso Pläne für die Zukunft mehr in die Entwicklung von eigenständigen Smartphones zu investieren.

ASUS hat sich durchaus einen Namen machen können und ist als Hersteller von Android-Geräten spätestens seit dem Nexus 7 durchaus weltweit für diese Geräte bekannt. Man wäre also gut beraten weitere „normale“ Smartphones abseits des Padfone’s in den Handel zu bringen. Zwar hat Digitimes nicht mehr die besten Quellen, doch ein 5 Zoll Smartphone mit Intel Atom Z2580 zur Mitte des Jahres halte ich durchaus für realistisch.

Auch die Infos zum zweiten Nexus 7 klingen okay, das soll schon Mai zu einem Preis von ca. 249 Dollar erhältlich sein, die Präsentation erwarten wir auf der Google I/O ab dem 15. Mai 2013.

[asa]B009DZJMES[/asa]