Ioniq 6: Hyundai stellt eigenen Reichweiten-Rekord auf

Hyundai Ioniq 6 3

E-Autos haben in der Regel ein Reichweiten-Problem, aber Hyundai und Co. schaffen mit neuen Autos immer mehr.

E-Autos haben in der Regel ein Reichweiten-Problem, aber Hyundai und Co. schaffen mit neuen Autos immer mehr.

Wobei man nicht verstecken kann und sollte, dass es letztlich sehr große Fahrzeuge und Akkus braucht, damit wir wirklich hohe Reichweiten schaffen können. Deshalb knackt bei Hyundai erst der neue und recht große Ioniq 6 (über 5,8 m lang) einen neuen internen Rekord. Über 600 Kilometer kommt der mit 77,4 kWh ausgestattete Ioniq 6 weit – jedenfalls laut WLTP. Ein kleineres Modell mit 53 kWh gibt es auch, hierzu macht Hyundai allerdings keine Angaben.

Der asiatische Porsche kommt recht weit

Hyundai Ioniq 6 4

Bis zu 325 PS bzw. 605 Nm schafft der neue Ioniq 6 in seiner stärksten Ausführung. Das ist ganz ordentlich und sollte auch hohen Ansprüchen genügen. Wem das eher egal ist, der wird wieder auf ein Modell mit nur einem E-Motor und weniger Leistung zurückgreifen können. Wie viel man für die unterschiedlichen Optionen zahlen muss, sagt uns Hyundai heute noch nicht.

10 Dinge, die mir beim Hyundai IONIQ 5 Test aufgefallen sind

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.