Google hat seinen Chromecast mit Google TV nach zwei Jahren erneuert, allerdings in Form einer günstigeren Version. Stellt sich natürlich die Frage, ob man dieses Gadget kaufen oder doch lieber das hochwertigere Modell für einen günstigen Preis schießen sollte. Ein paar Testberichte klären das.

Für weniger Geld gibt es einen guten Chromecast mit Google TV

Google bietet mit dem Chromecast mit Google TV in der HD-Version ein solides Gerät ab. Wer gar nicht wirklich 4K-Inhalte konsumiert, soll auf jeden Fall zu dem günstigeren Modell greifen können. Weiterhin nicht unbedingt erfreut sind die ersten Tester über die Fernbedienung mit seitlichen Tasten für die Lautstärke und über den limitierten Speicher.

Mir persönlich fehlt außerdem eine Taste für die Merkliste.

Google Chromecast Google Tv Hd Fernbedienung

Dafür unterstützt die preislich attraktivere Version den besseren AV1-Codec und das Gerät wird direkt mit Android TV OS 12 ausgeliefert. Sogar eine variable Bildwiederholrate wird unterstützt. Ich lese grundsätzlich von positiven Meinungen über den Dongle, wobei es doch einen entscheidenden Nachteil gibt.

Der neue Chromecast mit Google TV (HD) ist ein gutes Gerät, aber…

Wer unbedingt 4K braucht, der bekommt bei Amazon für unter 40 Euro sehr regelmäßig den echt starken Fire TV Stick 4K angeboten. Selbst das sehr leistungsstarke Max-Modell ist für einen Kurs von unter 40 Euro regelmäßig zu bekommen. Man muss schon unbedingt Android TV OS mit Google TV wollen, um zum Google-Stick zu greifen.

Was jetzt noch fehlt, sind smarte Zusätze, zum Beispiel die Tonausgabe kabellos über Nest-Lautsprecher. Immerhin ist klar, dass Google an diesem Feature zwei Jahre nach Ankündigung immer noch arbeitet. Nun ist es aber mal langsam an der Zeit zu liefern, wie ich finde.

via AndroidAuthority, derStandard, PCMag, TomsGuide

Ist der Chromecast mit Google TV (HD) ein gutes Gerät?

Google hat seinen Chromecast mit Google TV nach zwei Jahren erneuert, allerdings in Form einer günstigeren Version. Stellt sich natürlich die Frage, ob man dieses Gadget kaufen oder doch lieber das hochwertigere Modell für einen günstigen Preis schießen sollte. Ein paar Testberichte klären das.

Bewertung des Redakteurs:
4

Pros

  • Schnell
  • neuste Software
  • HDR-Support

Cons

  • kein 4K trotz 40 Euro UVP
  • kein Upgrade der Fernbedienung

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert