Die meisten Veränderungen durch Android Lollipop kennen wir bereits seit der Google I/O im vergangenen Juni, dennoch zeigen uns die Entwickler von Google mit einem neuen Video erneut die wichtigsten Bestandteile von Lollipop mit einem erhöhten Fokus auf Entwickler. Das macht natürlich Sinn, da heute das SDK offiziell live ging. Zu den Headlines der Veränderungen […]

Die meisten Veränderungen durch Android Lollipop kennen wir bereits seit der Google I/O im vergangenen Juni, dennoch zeigen uns die Entwickler von Google mit einem neuen Video erneut die wichtigsten Bestandteile von Lollipop mit einem erhöhten Fokus auf Entwickler. Das macht natürlich Sinn, da heute das SDK offiziell live ging. Zu den Headlines der Veränderungen gehören das Material Design, die neuen Benachrichtigungen, die Auskopplung von WebView zu Google Play, Project Volta (für weniger Energiehunger), 64-Bit-Unterstützung, ART (neue Laufzeit für Apps, mehr Leistung und weniger Energieverbrauch), erweiterte Kamerafunktionen, Neuerungen für Gamig und Grafik und mehr.

Die finale Version von 5.0 wird für Anfang November erwartet, dann sollen die ersten Nexus-Geräte beliefert werden. In den kommenden Monaten legen Hersteller wie Motorola, HTC und so weiter dann auch nach.

UPDATE: Noch ein paar mehr Details findet ihr hier zusammengefasst.

[embedvideo id=“um1S2u022HA“ website=“youtube“]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.