Folge uns

Wearables

#ItsTime – Sony veröffentlicht Videoteaser zur neuen Smartwatch

Veröffentlicht

am

[youtube lhBWmt6FuMU]

Anders als gedacht wird Sony in dieser Woche zuerst eine brandneuen Smartwatch vorstellen, wie jetzt durch den ersten Videoteaser erneut klar wird. Angekündigt hat man diese neue Smartwatch bereits in der letzten Woche durch eine erste Grafik, jetzt gibt es nun auch ein Video, welches die Evolution von mobilen Uhren zeigt und die Präsentation für das Event auf der Mobile Expo für den morgigen Tag ankündigt. Allerdings können wir hier noch nicht sehen, wie die neue Smartwatch aussehen oder was sie können wird.

Doch schon am morgigen Vormittag werden mir mehr erfahren, denn dann packt Sony das Gerät aus und ihr werdet natürlich hier im Blog alle wichtigen Infos von uns zeitnah geliefert bekommen.

Weitere Smartwatches werden in diesem Jahr von Apple, Google und Samsung erwartet. Offizielle Infos gibt es aber nur von Sony.

[asa]B006RJR62I[/asa]

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. Mo

    24. Juni 2013 at 13:43

    Dann müssen sie die aber von Grund auf verbessern. Akkulaufzeit, das gesamte Konzept, die Bedienung, etc …

    • dennyfischer

      24. Juni 2013 at 14:14

      Mehrere Tage sollten mit dem Akku drin sein, da bin ich bei dir, glaube auch fest daran. Ansonsten lass ich mich gern überraschen.

  2. Jan B-Punkt

    24. Juni 2013 at 13:45

    Ich find das Thema „Wearables“ echt interessant und bin gespannt, was da noch so auf uns zu kommt.

  3. Nick

    24. Juni 2013 at 19:11

    Uninteressant bis die Teile mal besser aussehen.

    Mein Uhrenfetisch kommt mit diesem hässlich abgerundetem Würfel nicht klar.
    Und das Akkuproblem macht mich schon im Smartphone fertig, da brauche ich nicht 20 andere Dinge die ständig aufgeladen werden wollen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt