Jetzt können euch WhatsApp Channels auch in Sprachnachrichten volllabern

whatsapp_logo_app_icon_Midjourney-3

Bild: Midjourney

Laut einer Pressemitteilung von WhatsApp werden die Interaktionsmöglichkeiten in den WhatsApp Channels erweitert. Zu den Neuerungen gehören Sprachnachrichten in Channels, mit denen User ihre Stimme einbringen können. Auch Umfragen sind nun möglich, sodass Channel-Betreiber Meinungen ihrer Follower einholen können. Zudem können Channel-Updates über den eigenen Status geteilt werden.

WhatsApp-Channels-Sprachnachrichten-Umfragen-Status
Bild: Meta

Weiterhin können Channel-Betreiber nun bis zu 16 Admins einsetzen, um sie bei der Verwaltung zu unterstützen. Jeder Kontakt kann eingeladen werden, Admin zu werden. Die Admins können dann Channel-Infos verwalten und Beiträge erstellen, bearbeiten und löschen.

Laut WhatsApp nutzen bereits 500 Millionen Menschen die Channels, um Updates von Prominenten oder Organisationen zu erhalten. Zur Auswahl stehen tausende Channels, darunter von Shakira, Netflix oder Vogue Germany – und natürlich auch der von SmartDroid.de. Die neuen Funktionen werden schrittweise ausgerollt, sodass sie möglicherweise noch nicht sofort für alle zur Verfügung stehen.

Kanäle in WhatsApp sind extrem beliebt und nerven trotzdem

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Jetzt können euch WhatsApp Channels auch in Sprachnachrichten volllabern“

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!