Derzeit liefert das Samsung Galaxy S22 Ultra schon sehr gute Fotos bei wenig Licht und liegt mit dem Google Pixel 7 Pro wohl ungefähr gleich auf. Es ist wie immer, das eine Gerät hat diverse Vorteile und das andere Gerät hat seine eigenen Vorteile. Samsung kann aber ein dickes Ding nächstes Jahr gelingen.

Insider wie IceUniverse, die angeblich sehr gut informiert sind, machen heute schon die Leute heiß. Das neue Samsung Galaxy S23 Ultra soll bekanntlich auch auf eine 200 MP Hauptkamera setzen und bei Nacht extrem starke Fotos schießen können. Es sei eine der größten Verbesserungen der Samsung-Flaggschiffe in den letzten 5 Jahren.

Fotos und Videos sollen bei Nacht extrem gut aussehen. Der Insider fügt an, dass die 200 MP Kamera im Samsung Galaxy S23 Ultra alle bislang da gewesenen Smartphone-Kameras mit dieser Auflösung deutlich hinter sich lassen soll. Es ist bekanntlich immer noch der Mix wichtig, aus guter Hardware und extrem starker Software. Wir sind jedenfalls gespannt!

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Und was gibt es nachts so zu fotografieren, wenn alles dunkel ist? „Ey, guck mal hier, wie toll das Schwarz hier abgebildet ist, sieht total super aus, oder?“

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert