Google Pixel: Bereits in der ersten Jahreshälfte erscheint das neue Pixel 5a-Smartphone von Google und etwas später nach dem Sommer das neue Pixel 6. Eigentlich sind bis dahin noch ein paar Monate abzuwarten. Doch schon heute kann man tatsächlich direkt in den verfügbaren Google-Apps mehr darüber erfahren, welche Verbesserungen der Konzern für seine neuen Android-Smartphones fest einplant. Ein Teil davon wurde schon früh im Entwicklungsprozess entschieden.

Punchhole bleibt: Frontkamera wird bei beiden neuen Pixel-Modellen verbessert

Bilder hatten bereits das Pixel 5a gezeigt, das Sommer-Smartphone ähnelt weitestgehend dem Pixel 4a (5G) aus dem letzten Herbst. Dennoch ist es in Details anders. In der aktuellen Google Kamera konnte im Quellcode entdeckt werden, dass der Radius der Frontkamera von 65 auf 55 Pixel schrumpft. Die Punchhole-Frontkamera ist also kleiner als bei den bisherigen Modellen. Sehr erfreulich, denn die Frontkameras bei Pixel 4a und Pixel 5 sind inkl. Rahmen noch ziemlich groß gewesen.

Pixel 5a soll laut Leak so aussehen:

Zwei früher geleakte Codenamen neuer Pixel-Modelle sind jetzt in der Google Kamera 8.2 aufgetaucht. Das bestätigt einerseits die neuen Geräte schon heute, außerdem sind erste Details im Quellcode der Kamera-App zu finden. Dort ist schon jetzt nachvollziehbar, dass die Frontkamera des Pixel 6 in die Mitte des Displays wandert. Ähnlich wie bei den Flaggschiff-Modellen von Samsung. Zugleich soll der Bereich der Kamera schrumpfen, schreiben 9to5Google.

Im Vergleich zum Pixel 5 könnte das aus Nutzersicht wie folgt aussehen:

Des Weiteren ist dem Quellcode zu entnehmen, dass ab dem Pixel 6 sehr wahrscheinlich 4K-Aufnahmen auch mit der Frontkamera möglich sein werden. Mit den bisherigen Geräten ist das aus unbekannten Gründen nicht möglich. Ist da nicht die Hardware das Problem, bekommen vielleicht auch ältere Modelle ein entsprechendes Upgrade per Update nachgeliefert.

Bereits im Juni soll das Pixel 5a erscheinen, erst für Oktober erwarten wir das Pixel 6.

Google-Termine durchgesickert: Wann Pixel 5a, Pixel Buds 3 und Nest Hub 2 starten sollen

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.