Kameras von Pixel 6 Pro, 7 Pro und 8 Pro im Vergleich – da ist etwas gewachsen

Google Pixel 8 Hero 3

Das ist auch mal ein interessanter Blick, im Vergleich sieht man die rohe Hardware der Pixel-Kameras aus drei Generationen.

Habt ihr euch möglicherweise schon einmal gefragt, warum die Kameras der Pro-Smartphones von Google nicht mittig ausgerichtet sind? Ein Hintergrund dafür ist die Periskopkamera (Zoom), die durch ihre Bauart zwar nicht viel Tiefe benötigt, aber dafür sehr viel Platz in der Breite.

Ein neues Bild zeigt die Kamerasensoren von Pixel 6 Pro, Pixel 7 Pro und Pixel 8 Pro im Vergleich. Da ist in den letzten Jahren ordentlich was gewachsen und man kann allein daran den Fortschritt der letzten Jahre gut erkennen. Insbesondere bei Ultraweitwinkel und auch bei der Telekamera.

Für den Ultraweitwinkel-Sensor kommt ein neues Modell zum Einsatz, die mittlere Kamera wächst (48 statt 12 MP) zwischen Pixel 7 Pro und Pixel 8 Pro dafür enorm. Aber auch beim Periskop sieht man die nun deutlich größere Blendenöffnung, die mehr Licht auf den Sensor durchlässt.

Pixel-Bildsensoren-Vergleich
via This is Tech Today

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. * Müssen ausgefüllt sein.