Google Pixel 3 Kamera Header (2)

Hat sich überhaupt was geändert, wenn man das Google Pixel 2 mit dem Google Pixel 3 vergleicht? Inbesondere bei der Kamera kann sich theoretisch nicht viel getan haben, die Hardware ist sehr identisch und auch die Software unterscheidet sich nicht groß. Man sieht oft tatsächlich gut, wie ähnlich die Aufnahmen der Pixel-Smartphones sind. Hin und wieder schneidet das Pixel 3 allerdings besser ab, HDR und der Portraitmodus scheinen vom verbesserten Pixel Visual Core profitieren zu können.

Manchmal allerdings sieht man, dass die Unterschiede schon fast eher eine Frage des Geschmacks sind. Farben werden im Vergleich immer mal wieder unterschiedlich wiedergegeben, das oft größte bzw. sofort sichtbare Unterschied. Inbesondere wenn man in die Fotos nicht komplett hineinzoomt, im Detail sind ebenso oft Unterschiede bemerkbar.

Pixel 2 und Pixel 3 im Direktvergleich

Ein weiterer Vergleich von Max Lee vergleicht wirklich nur die beiden Pixel-Smartphones. Folgend sehen wir das Pixel 2 links und das Pixel 3 rechts, beide mit der gleichen Version der Google Kamera. Für jedes „nearly identical“ einen Schnaps, dennoch wirkt das Pixel 3 auf mich meist etwas ausgewogener und perfekter.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.