Folge uns

News

Keine Notch: Samsung arbeitet am echten FullView-Display für Smartphones

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung FullView Display Patent (2)

Smartphone-Hersteller entwickeln gerade allesamt an der Lösung für das selbe Problem, denn sie wollen die Frontseite ihrer Smartphones ohne Notch oder andere Störfaktoren bauen und trotzdem alle Features bieten können. Samsung hat zumindest schon Ideen und Patente für das Smartphone der Zukunft. Wie sieht das aus? Es hat vorn einfach nur ein riesiges Display, ein echtes Edge-to-Edge-Display oder auch ein echtes FullView-Display. Es würde die Marketingsprüche von heute noch besser in die Realität umsetzen.

Samsung löst dabei das Problem der zahlreichen Sensoren an der Frontseite. Inzwischen ist ja bekannt, dass das mit dem Fingerabdrucksensor bereits möglich ist. Nun müssen aber noch weitere Sensoren unsichtbar gemacht bzw. möglichst platzsparend verbaut werden, quasi direkt nahtlos mit in das Display. Dazu gehören die Ohrmuschel, der Helligkeitssensor und auch die Frontkamera.

Samsung FullView Display Patent (2)

Samsung setzt laut Patent wohl auf Löcher im Display, dort werden Frontkamera und Sensoren integriert. Man schneidet also einfach den benötigten Platz aus. Wie genau das dann aber in der Praxis aussehen soll und funktionieren kann, ist derzeit noch eher schwer nachvollziehbar. Bei der Software jedenfalls wird es die Möglichkeit geben das gesamte oder nur einen Teil des Displays zu verwenden. [via Gadgethacks]

Samsung FullView Display Patent (2)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.