Keine Updates mehr: Samsung schmeißt einige ältere Galaxy-Geräte raus

Samsung Galaxy Hero

Samsung führt mehrere Veränderungen auf seinen Update-Listen ein, dabei werden Geräte gestrichen.

Mit dem Start ins neue Jahr werden einige der älteren Samsung-Geräte nun von der Liste gestrichen, die für sie garantierte Updates bedeuten. Was dieses Thema angeht, ist Samsung recht offen und lässt gut nachvollziehen, welche Veränderungen es in diesem Bereich gibt. Die Liste der Geräte ist jedoch recht kurz, die nun keine Updates mehr erhalten.

  • Galaxy A01
  • Galaxy A51
  • Galaxy Tab S6 5G
  • Galaxy W20 5G

Außerdem hat Samsung bei Galaxy A03 und das Galaxy Tab A8 auf die quartalsweise Verteilung neuer Updates umgestellt, bemerkten die Kollegen. Nicht weiter erwähnenswert ist, dass neue Geräte wie die Galaxy S24-Serie nun in die Update-Liste integriert worden sind. Wer da einen Überblick haben möchte, kann sich direkt auf diese Listen bei Samsung durchklicken.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Keine Updates mehr: Samsung schmeißt einige ältere Galaxy-Geräte raus“

Kommentar verfassen

Bleib nett.