Google hat ein weiteres Event angekündigt, bei dem es sich um das smarte Zuhause und den Google Assistant dreht. Es ist auch mit neuen Geräten zu rechnen.

Google hat bereits in einer Woche nach den Pandemie-Absagen wieder ein erstes größeres Online-Event. Es dreht sich alles um Hey Google, doch mehrere wichtige Punkte sind dabei entscheidend. Zum einen findet eine Keynote statt, obwohl das mehrtägige Event in erster Linie an Entwickler gerichtet ist. Zwar findet alles nur virtuell statt, doch daran haben wir uns in den letzten Monaten bereits gewöhnen können. Entscheidend für unsere Annahme im Titel des Beitrages ist das Bild zum Event.

Darauf sehen wir neben bereits bekannter Hardware und Software einen Fernseher mit Google Assistant und eine dazugehörige Fernbedienung. Google bietet bislang kein Gerät mehr an, das über eine kleine Fernbedienung verfügt. Für uns durchaus ein Hinweis, dass wir den neuen Chromecast 4 auf der Keynote erstmals offiziell zu Gesicht bekommen könnten.

Google: Smarthome-Event hat wohl neue Hardware zu bieten

Googles neuer Chromecast 4, der finale Name wird wohl ein anderer sein, verfügt über ein vollwertiges Android TV und ist per Fernbedienung steuerbar. In den letzten Monaten sind zu diesem Gerät reichlich Details aufgetaucht. Verkaufen könnte Google den HDMI-Dongle innerhalb der Nest-Marke, womöglich als Nest Chromecast oder Nest TV. Ebenso könnte Google einen neuen Smarthome-Lautsprecher als Nachfolger für den ersten Google Home vorstellen, dazu gab es Anzeichen.

Auf jeden Fall bekommen wir neue Funktionen rund um den Google Assistant zu sehen.

Update vom 8. Juli 2020: Es hat leider keinen neuen Google Chromecast gegeben, auf dem Event gab es grundsätzlich keine neue Hardware zu sehen.

Hey Google: Das Smarthome-Event kam mit einigen Neuerungen, der neue Chromecast 4 aber nicht

/Update

Wir merken uns in erster Linie den 8. Juli 2020, um 19 Uhr startet die 45 min lange Keynote. Google kündigt im einleitenden Text an, dass man die große Google I/O, die wegen Corona abgesagt wurde, in mehrere kleinere Events aufteilen will. Nächste Woche geht es um das Smarthome rund um den Google Assistant.

9to5Google, Chrome Unboxed

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.