Google scheint einen neuen Lautsprecher in der Hinterhand zu haben, jedenfalls fliegt der erste Google Home jetzt langsam aus dem eigenen Store. Wenn Unternehmen wie Google bisherige Geräte aus ihren Stores entfernen, dann spricht das häufig für die Ankunft der Nachfolge-Hardware. Weil der Google Home nun auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, wäre es langsam für attraktivere Hardware der richtige Zeitpunkt.

Google macht zu wenig im Bereich smarter Lautsprecher

Nicht zu vergessen ist Amazon, die deutlich mehr Lautsprecher für ihre Alexa-Sprachsteuerung anbieten und diese auch regelmäßiger neu auflegen. Google hat hierzu schon den Anschluss verloren. Einen neueren großen Lautsprecher für Google Assistant dürfte Google dann wohl als Nest-Gerät an den Start bringen. Im Vorjahr gab es zum Beispiel einen Nest Mini. Die abgesagte Google I/O wird es wohl nicht mehr werden, aber später dieses Jahr steht noch ein Hardware-Event rund um das Pixel 5 an.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.