Mit dem Kogeto Dot lassen sich nun auch Panorama-Videos mit dem Smartphone drehen, was wohl einige Leser ziemlich erfreuen lassen dürfte. Denn ein aktuell wieder aufkommender Trend ist die Panorama-Funktion von Kameras, welche mit Android 4.0 nun auch von Haus beim Google Betriebssystem mit an Bord ist. Die Besonderheit dabei ist, dass man nicht viele […]

Mit dem Kogeto Dot lassen sich nun auch Panorama-Videos mit dem Smartphone drehen, was wohl einige Leser ziemlich erfreuen lassen dürfte. Denn ein aktuell wieder aufkommender Trend ist die Panorama-Funktion von Kameras, welche mit Android 4.0 nun auch von Haus beim Google Betriebssystem mit an Bord ist. Die Besonderheit dabei ist, dass man nicht viele Fotos nacheinander schießen muss, sondern das gewünschte Gesamtbild wie ein Video einfach mit der Kamera abfährt, daraus bastelt dann die Software live ein Foto.

[aartikel]B005Y5SE6I:right[/aartikel]Wie einleitend erwähnt funktioniert so etwas aber auch mit Videos, wenn man eben die richtigen Mittel dazu hat. Die Kollegen sind dabei auf der CES in Las Vegas auf den Kogeto Dot gestoßen, was eine aufsteckbare Linse für Android-Smartphones und iPhone ist. Diese Linse wird auf die rückseitige Kamera gesteckt und dann nimmt man mit der dazugehörigen App das entsprechende Video auf. Dabei bricht die Linse so das Licht, dass man das Smartphone mit dem Display nach unten halten muss, um das ein Video entsteht, wie es am Ende des Artikels eingebunden ist.

Für 79 Dollar gibt es die Linse bereits für iPhones, wird demnächst aber für das Galaxy Nexus und andere Androiden kommen. Ob es die Linse auch so nach Deutschland schafft, glaube ich fast nicht, da es sich bei Kogeto um ein recht kleines Unternehmen aus New York handelt. Im folgenden Video könnt ihr mit der Maus um 360 Grad scrollen, wobei der Effekt ganz nett ist aber noch nicht so der wahnsinnige Knaller.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.