Kommt weiter: Xiaomi verbessert seinen elektrischen Lite-Scooter

Xiaomi-Electric-Scooter-4-Lite-2-Gen-2

Wer sich demnächst für einen neuen elektrischen Scooter von Xiaomi entscheidet, könnte bald auf die zweite Generation des Xiaomi Electric Scooter 4 Lite setzen. Auf der internationalen Homepage von Xiaomi zeigt sich der neue Scooter jetzt und verrät seine Verbesserungen.

Es gibt auch Unterschiede, die man auf den ersten Blick schon sieht. Die hintere Radaufhängung ist nicht nur rot statt orange „markiert“, sondern knickt jetzt leicht ab. Generell hat man dort einiges umgebaut, hinten kann man jetzt auch bequem ein Bein anstellen.

Xiaomi-Electric-Scooter-4-Lite-2-Gen-Hinterrad

Es gibt außerdem ein paar technische Verbesserungen. Bei der Reichweite soll es nun bis 25 statt 20 Kilometer geben, die maximale Steigung liegt nun bei 15 statt 14 Prozent. Die Reifen sind von 8,5 auf 10″ gewachsen, die Ladezeit ist jedoch auf 8 Stunden angestiegen. IPX4 wird für den Wasserschutz nun angegeben.

Der finale neue Kaufpreis liegt wohl bei rund 450 Euro, wenn der neue Xiaomi Electric Scooter 4 Lite 2nd Gen demnächst an den Start geht. Die bisherige Generation ist im deutschen Shop schon nicht mehr verfügbar, die neue Generation dürfte wohl sehr bald im Handel erhältlich sein.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!