Google Assistant oder Bixby? Die beiden Sprachassistenten kommen sich in den neusten App-Versionen deutlich näher.

Bixby wurde in letzter Zeit im Funktionsumfang zurückgefahren, könnte auf Samsung-Smartphones schon bald gar keine Rolle mehr spielen. Jedenfalls gibt es Gerüchte, dass Google verstärkt mit Samsung in Gesprächen ist, um die eigenen Dienste auf Galaxy-Smartphones wieder mehr in den Vordergrund zu rücken. Nun gibt es für Bixby ein Update, das für einen sanften Übergang sorgen könnte.

Samsung hat sich für den neuen Style (links) ganz offensichtlich am Google Assistant orientiert. Der optische und strukturelle Aufbau erinnert sofort an die Schnellstart-Version von Google Assistant. Laut den Kollegen ist aber nicht nur das Design neu, die Spracheingabe soll zumindest im Englischen nun deutlich flotter sein. Für derartige Verbesserungen scheint es aber längst zu spät.

via Androidpolice

Aktive Nutzer von Bixby hier? Gerne in die Kommentare, ob sich mit der neusten App-Version mehr als nur das Design verändert hat. Die neusten App-Versionen findet ihr unter anderem auf dem Apkmirror, die automatischen Updates werden mit Sicherheit demnächst über die App-Stores bereitgestellt.

Bixby-Redesign im Video

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

4 Kommentare

  1. Bixby ist in meinen Augen noch vollkommen unzureichend, zumindest an meinem Samsung TV. Mal versteht er, was man von ihm will, oft aber nicht. Beispiel: Ich nenne die Nummer des TV-Senders. Mal wechselt er den Kanal korrekt, ein danderes Mal (häufig) kann er mich nicht verstehen, zeigt aber die richtige Eingabe an, ohne zu wechseln. Auch wenn ich den Sendernamen sage (Das Erste oder ZDF) das Gleiche. Auch zu den Einstellungen wechselt er nur hin und wieder scheinbar nach Lust und Laune. Leider hat der TV nur Bixby oder Amazon Alexa als Alternativen, Alexa werde ich prinzipiell nicht nutzen. An meinem ehemaligen Samsung S8 plus war der Assistent gegenüber dem Google Assistant ebenfalls hoffnungslos unterlegen.

  2. Ich nutze Bixby nur auf meiner Galaxy Watch. Da stelle ich Timer, Wecker und lege per Spracheingabe Termine an. Das funktioniert in 8 von 10 Fällen ganz gut. Ich würde mir allerdings noch eine Web-Suche auf meiner Uhr wünschen.

  3. Ich benutze auch den Google Assistenten, allerdings finde ich die Stimme von Bixby so viel angenehmer als den Google-Feldwebel.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.