Folge uns

Kuleana: Android-App will bei Nachhaltigkeit behilflich sein

Denny Fischer

Veröffentlicht

in Android

am

Nachhaltig leben, damit sich selbst und der Umwelt helfen. Das soll die App Kuleana von Andjojo einfacher machen. In diesem Fall allerdings spielerisch. Du erhält für den Scan nachhaltiger und ökologischer Produkte Credits, mit welchen du deinen Superhelden ausstatten kannst. Mit Freunden lässt sich vergleichen, wer den cooleren und fortschrittlicheren Superhelden hat. Dadurch entsteht ein Wettstreit, der im besten Fall euch dabei hilft, mehr auf ökologisch korrekte Produkte zu achten.

Punkte bekommst du für das Scannen von fair und ökologisch angebauten Lebensmitteln oder Produkten. Auch für vegane Lebensmittel wirst du belohnt. In den Zügen der Deutschen Bahn kannst du ebenfalls QR Codes scannen und durch die CO2 Ersparnis Punkte sammeln. Mit diesen Punkten steigst du Level auf und am Ende der Woche verdienst du virtuelles Geld. Mit diesem kannst du dir neue Suits, Capes und weitere Gadgets für deine*n Superheldin*en kaufen.

Am besten für die Umwelt ist es natürlich, wenn du deine nachhaltigen Produkte nicht nur neu und in Plastik verpackt kaufst. Deshalb gibt es über die Scannfunktion hinaus einige Orte, an denen du einchecken kannst um Punkte zu sammeln. Diese Orte sind bislang in ganz Stuttgart, Berlin und München verfügbar. Nenne uns gerne Wunschorte, die wir hinzufügen sollen! Auch die Fridays For Future Demos sind nun enthalten und auch hier kannst du Punkte sammeln.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge