Läuft das Nothing Phone (2) besser als aktuelle Pixel-Handys?

Nothing Phone 2

Ein weiteres neues Android-Handy offenbart die Defizite der Pixel-Smartphones.

Immer wieder stehen die Pixel-Geräte von Google in der Kritik, weil die Leistung der angebotenen Smartphones selten konsistent ist. Einerseits gibt es große Unterschiede zwischen den Modellen, obwohl sie faktisch sehr ähnlich ausgestattet sind. Es gibt große Unterschiede von Pixel 7a zu Pixel 7 und Pixel 7 Pro, dabei unterscheidet sich nur das Pro-Modell beim verfügbaren Arbeitsspeicher.

Manchmal sieht man Unterschiede erst bei höheren Leistungsansprüchen, manchmal im Alltag bei der Nutzung der Kamera oder bei so simplen Dingen wie dem Wechsel von Google Discover zurück auf die erste Seite des Startbildschirms. Google hat überall noch etwas Luft nach oben. Ist da die Hardware oder Software dran schuld? So ganz eindeutig ist das nicht.

Kunden verstehen Kritik oftmals nicht

Natürlich kommt die Kritik vorrangig von Leuten wie uns, die ständig neue Smartphones und Geräte anderer Hersteller ausprobieren, während der normale Kunde üblicherweise ein älteres Smartphone durch ein neueres Modell ersetzt und natürlich von dessen Arbeitsgeschwindigkeit positiv „überrascht“ ist.

Deshalb hat es fast immer denselben Effekt in den Kommentaren: Kaum ein Leser kann die Kritik verstehen und wirft dem Autor teilweise übelste Sachen an den Kopf. Ist bei unseren US-Kollegen nicht anders, zeigt gerade der Beitrag „Ich wünschte, Google Pixel hätte die gleiche Softwarestabilität wie das Nothing Phone (2)“ von 9to5Google.

Tensor ist ein Problem

Und ja, ich kann die Kritik der Kollegen durchaus nachvollziehen. Das neue Nothing Phone (2) hat eine spürbare rundere Systemleistung zu jedem Zeitpunkt des Tages und egal bei welcher Anwendung. Wenn man da etwa von einem Pixel 7 kommt, das beim Start der Kamera gerne wie sein Vorgänger ruckelt, knallt einen das alternative Smartphone positiv weg.

Ich würde sagen, dass das Nothing Phone (2) vor allen Dingen vom Snapdragon 8+ Gen 1 profitiert. Und zugleich haben die Entwickler ihre Firmware sehr gut angepasst. Das zeigt übrigens nicht nur die Systemleistung, sondern auch die sehr viel stärkere Akkulaufzeit, das bislang größte Defizit der Pixel-Smartphones mit Tensor-Chipsatz.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

17 Kommentare zu „Läuft das Nothing Phone (2) besser als aktuelle Pixel-Handys?“

  1. Ich war bis vor kurzen noch am überlegen ob ich aufs Pixel 8 warten soll und Google nochmal ne Chance geben soll oder mir nothing mal ansehen soll. Ist nun das Phone 2 geworden…Meine Bedenken an Googles schlechten Support bzw die bescheidenen Samsung Chips und evtl wieder verspätete updates bzw Akku Probleme haben mich dazu bewogen. Ich bin gespannt ob nothing besonders im Bezug auf Performance und langer Akkulaufzeit gut abliefern kann. Auch ob sie mit den Updates noch die Kamera bedeutend verbessern können wird mich interessieren. Notfalls gibt’s eben die gcam als Port 🙂

  2. schön. nicht mal die Frage des Artikels wird in diesem beantwortet.

    jeden Test den ich gelesen habe weißt das Pixel als kalten Sieger gegenüber dem reaktiv enttäuschenden nothing Phone aus.

  3. hm, schwierig, als das p7p erschienen häuften sich die YouTube Videos über die schlechten Benchmarks, aber über das sehr schnell laufende System bis zum Performance Sieger in Alltag und dann liest man die Kritik. ich habe noch mein p6p und die Performance gefühlt nicht schlechter. die Akkuleistung ist tatsächlich besser als am ersten Tag, aber noch von anderen Geräten entfernt. Die Fotokamera nach wie vor das Maß aller Dinge.
    in meinen Augen bekommt die Pixelreihe mehr Kritik als andere Hersteller. Beispiel iPhone 14 Pro bzw die ganze Reihe, in meinen Augen mit das schlechteste upgrade in der Geschichte der Apple-Geräte, aber darüber spricht die Welt kaum.

    1. Die 48 Mpx-Hauptkamera ist aber schon ein gravierendes Update gegenüber dem iphone 13 pro. Außerdem wurde die Kamera-Software sichtbar verbessert, auch wenn die Bilder immer noch etwas überschärft sind.

  4. Wie soll ein Smartphone beim Start der Kamera ruckeln? 😂 Du clickst drauf und die App geht auf. Da ruckelt nix und kann gar nicht.
    An den Haaren herbeigezogen einfach. Uns so machen alle mit Nothing vs. Pixel Clickbait…sonst gar nix

    1. Das Frage ich mich auch…was soll da beim öffnen der App ruckeln?!Die öffnet sich einfach..
      weder mein 7p noch das 7er was im Haushalt ist ruckelt beim öffnen 😂

  5. Also ich bin vom Pixel 7a auf das Samsung s23 ultra gewechselt, weil ich von dem 7a massiv frustriert war. Updates schön und gut, Problem nur wenn plötzlich der Akku Verbrauch einiger Apps in absurde Höhen geht (Gmail) und das Display beim scrollen kaum den Touch annimmt ( 90hz aktiv, vermutlich Montagsmodell).
    Ich habe in den teuren Apfel gebissen und bei Samsung zugeschlagen. Hoffe das hält nun auch die vielen versprochenen Jahre.

  6. Also bei diesem Artikel habe ich mich wieder gefragt, warum er geschrieben worden ist. Dieses Blog könnte man in Pixel Bashing Blog umbenennen es würde besser zum Inhalt passen.

    Das Nothing Phone ist für mich eher Spielzeug bei dem wir nicht wissen wie lange die Produktpflege andauern wird. Das Pixel 7 ist klar das ältere Telefon und dann ist der Tensor Chip noch ganz am Anfang seiner Entwicklung. Wir sehen bei Apple, dass dieser Weg der richtige ist.
    Zum Thema Nothing hat mir sehr sehr sehr sauer aufgestoßen das anfangs Vergleiche zu anderen Smartphones und diverse Aussagen verboten worden sind (Quelle dazu das HandsOn vom TechnikFaultier).

  7. Das Pixel 7 Pro ist an sich ein gutes Gerät, für mich ist aber eben die Leistung des Chips nicht konsistent und kann das Verhalten durchaus nachvollziehen, unterschiedliche Apps und Szenarien lösen ruckeln etc. aus. Damit könnte ich noch leben, aber 150 oder 200 x auf den Fingerabrucksensor zu drücken am Tag ist doch für mich eine super negative Erfahrung, das gilt natürlich für alle Android Geräte, deswegen wird mein Weg zurück zu Apple führen, es gibt Dinge wie Geschwindigkeit oder FaceID die für mich im Alltag super entlastend sind. Solange Google kein FaceID für Apps / Verschlüsselung hat, wird es nicht mehr gekauft. Früher hatte ich gedacht, nicht so schlimm ohne FaceID von Apple, aber hatte man es einmal, dann weiß man das es ein absolutes Killer Feature ist.

  8. ich glaube diese Kritik ist leider dann auch wieder Mal nur in Teilen relevant.
    wer erwartet das ALLE smartphones mit Snapdragon 8 gen2 und 8gb RAM genau gleich laufen hat irgendwas nicht verstanden.

    Das p7a, p7 und p7p und Pixel fold sind 4 unterschiedliche Geräte. Nur weil da überall Google und pixel draufsteht laufen die doch nicht gleich. selbst die Geräte untereinander dürften verschiedene Werte aufweisen, vielleicht sogar andere Bauteile enthalten. Sicher sollten die Werte in der Kategorie (also p7 zu p7) ungefähr gleich sein, aber dann müssten sie inhaltlich auch komplett gleich sein, was ich bezweifle. Aluguss, Kleberauftrag sind nur 2 Stellschrauben, die durch Industrielle Herstellung fast immer gleich bleiben, aber dennoch abweichen können. Toleranzen gibt es bei jeder Herstellung. Ich erinnere mich an Geräte (nicht Pixel) bei denen der Displaykleber sich gelöst hat, bei anderen Geräten derselben Baureihe nicht. So gab es zB Galaxy watches deren Kleber sich im Flugzeug (anderer Druck) scheinbar gelöst hat. Mein Vadd3r war Autofreak, daher weiß man dass auch da die gleichen Autos andere Probleme und vor allem Leistungsschwankungen haben. nicht umsonst gibt es den Begriff „Montagsgeräte“. Komischerweise sind auch nicht alles Galaxy Note 7 explodiert sondern nur einige. Dazu kommt, dass die Testbedingungen IMMER gleich bleiben müssten. Das ist allein durch den schwankenden Luftdruck und die Temperaturen kaum möglich. Und da oben drauf kommt noch die Verbreitung und der Wille der Blogger und Influencer über Geräte zu berichten. Ich lese kaum Probleme über das Fairphone, also scheint es gar beste smartphone am Markt zu sein, oder? Vielleicht testest das wünsch auch niemand so sehr wie die pixel Reihe. komischerweise bekommt man von Kollegen auch Probleme mit iPhones mit, obwohl sie von Hause aus doch besser sind als alles auf der Welt zu und natürlich sind davon auch alle gleich gebaut.

    Ich bleibe dabei, Google wird gerne als „sündenbock“ rangeholt. Egal was schlecht oder anders ist wird ausgeweidet wobei Xiaomi mit seinen 17 Neugeräten einfach so fragmentiert ist, das Fehler kaum auffallen oder benannt werden.

    That’s said hätte ich kein Pixel fold hätte ich stark überlegt mir ein Phone (2) zu holen. Dessen Fotos sind dann aber doch schlechter als von günstigeren Pixel 7a und das könnte ich nicht erdulden, egal wie mies das Pixel 7a ist ;)

  9. Was soll ich sagen, mein Pixel 6a läuft und das ohne Ruckler und ich bin bei weitem kein chilliger User, eher das Gegenteil ist der Fall. Mein Pixel muss alles können und machen, es muss funktionieren und wenns das nicht tut bekomme ich das schon mit. Bis vor 1,5 Jahren hatte ich gefühlt jedes viertel Jahr ein neues Telefon aber diese Zeiten sind vorbei. Kanns nicht nachvollziehen was hier geschrieben wird.

  10. Bin mit dem Pixel7P insgesamt zufrieden. Kritik:
    – wird recht warm
    – könnte schneller laden, ist aber ok
    – Spiegeln auf TV nur mit Chromecast
    Ansonsten läuft alles flüssig, lädt Apps fix und die Kamera ist super.
    Das Dauerbashing von smartdroid ist eindeutig drüber.
    Ich komme vom S20…

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!