Folge uns

Leak verrät (fast) alle Details zu OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro

Denny Fischer

Veröffentlicht

in Android

am

Oneplus Neues Logo Bunt (1)

Teilweise verrät OnePlus die Funktionen und Ausstattungsmerkmale der neuen 8er Smartphones selbst, Leaks tragen ihren Teil bei und verraten noch mehr.

Was in den kommenden OnePlus-Smartphones drinsteckt, ist zum größeren Teil vorhersehbar, teilweise durch den Hersteller offiziell bestätigt und durch einen großzügigen Leak nun mit fast allen Details bekannt. Es fehlen eigentlich nur noch die finalen Verkaufspreise, die OnePlus spätestens am 14. April auf einem eigenen Event verraten will. Schon vorher hatte der Hersteller angekündigt, dass das OnePlus 8 Pro kabellos mit bis zu 30 Watt geladen werden kann. Man für den Arbeitsspeicher auf LPDDR5 setzt und für den Datenspeicher auf UFS 3.0.

OnePlus 8: Bilder zeigen kabellosen Lader mit 30 Watt – OnePlus verrät Details

OnePlus schließt auch in den Details zur Konkurrenz auf

Ebenso war schon vorhersehbar, dass das neue 120 HZ AMOLED-Display (6,67″, QHD+) nur im Pro steckt. Während das einfache OnePlus 8 eine Bildwiederholrate von maximal 90 Hz bietet (6,55″, FHD+). In beiden Modellen bietet OnePlus 8 und 12 GB RAM an, wie auch 128 und 256 GB Speicher. Im Pro löst auch die Ultra-Weitwinkel-Kamera mit 48 MP auf, das erinnert stark das Find X2 Pro von Oppo. Die optisch stabilisierte Zoom-Kamera gibt es nur im Pro-Modell, wie auch den 5 MP Farbfilter. Für die Basis verbaut OnePlus in beiden Varianten eine 48 MP Hauptkamera mit OIS, im Pro aber eine neuere Generation.

Ein weiteres neues Highlight ist laut Winfuture-Leak die IP68-Zertifizierung, die man bei OnePlus in den letzten Jahren aus verschiedenen vorgeschobenen Gründen nicht bieten wollte. Weil aber die Preise immer näher an Samsung und Co. heranrücken, muss OnePlus seine Ausreden beiseitelegen und das Datenblatt mit mehr modernen Features füllen.

In Gänze soll die Ausstattung aussehen, wie sie von den Kollegen schon heute geleakt ist:

Oneplus 8 Datenblatt Leak

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge