leap motion

Schon ein paar Mal haben wir in den letzten Monaten über Leap Motion hier berichtet, denn damit ist die Steuerung des Computers mittels einfacherer Handbewegungen kein Problem mehr. Die ersten Demo-Videos waren alle schon sehr beeindruckend, auch wenn Leap Motion der Presse auf Messen vorgeführt wurde. Doch viel interessanter wird es eigentlich, wenn Entwickler dieses System endlich in den Händen haben und die Steuerung ein wenig besser im Alltag zeigen können, eben dann, wenn die Entwickler von Leap Motion nichts beschönigen können. Doch das müssen sie auch gar nicht, wie die ersten Videos zeigen, denn Leap Motion scheint einfach hervorragend zu funktionieren.

Ich habe daher ein paar wenige Videos ausgegraben, die erst wenigen Tage alt sind und von freien Entwickler hochgeladen wurden, die jetzt ihr Leap Motion-Kit bekommen haben. Noch im Frühjahr soll Leap Motion für 70 Euro in den Handel kommen, mit ASUS hat man bereits auch den ersten großen Hersteller, der die Module in Laptops oder auch All-in-One-PCs verbauen wird.

In den folgenden Videos seht ihr Anwendungsbeispiele wie Paint-Programme, Musik-Mischer oder auch Spiele. Das ist schon ziemlich cool, oder?

[youtube xi_9mBDfE9I] [youtube 6jA6pbPInEw] [youtube Ys6Imj_hmEc] [youtube dxMhfwBalGQ] [youtube pIIvbOrtkOo]

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via Caschy)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.