Teaser zum Axon 30 Pro: Kann nach einigen Enttäuschungen ausgerechnet ZTE bald eine der stärksten Smartphone-Kameras bieten?

Insbesondere die chinesischen Hersteller versprechen im Zuge ihres Wachstums immer besonders tolle Technik bei neuen Geräten. Oftmals gab es aber Enttäuschungen, ZTE machte da leider selten eine Ausnahme. Mit großen Worten wirft der Hersteller aber auch in den ersten Ankündigungen rund um das kommende Axon 30 Pro um sich. Das ist heikel, denn ZTE will ausgerechnet bei der Kamera neue Standards setzen.

Kann ZTE den eigenen Ansagen gerechtwerden?

Ein erster Teaser zeigt wahrscheinlich den Kamera-Buckel des ZTE Axon 30 Pro, der wohl Platz für einige Kamerasensoren bietet. Mehr Details verrät ZTE noch nicht, verspricht aber vollmundig „das stärkste Imaging-System der Industrie“. Leider gibt es noch keine technischen Details oder gar Informationen zu geplanten Besonderheiten.

Zuletzt konnte ZTE mit der ersten Under-Display-Kamera allerdings nicht gerade überzeugen und das macht wenig Hoffnung. ZTE verkauft seine Android-Smartphones auch bei uns, deshalb haben wir auf jeden Fall ein Auge auf die kommenden Android-Smartphones der chinesischen Marke.

Neues Smartphone: Neuartige Kamera ist grausam schlecht

Es soll schon zumindest bekannt sein, dass der Snapdragon 888 im Axon 30 Pro steckt. Leistung für coole Kamera-Feature wäre also ausreichend viel vorhanden. Mal sehen, was man daraus macht.

via XDA

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.