Lenovo Smart Tab P10

Lenovo zeigt neue Android-Tablets, die im Nu zum Amazon Echo Show werden. Dafür bietet Lenovo eine Art Dockingstation an, in welches die neuen Tablets gestellt werden. Auf Wunsch aktiviert sich sofort eine grafische Oberfläche, welche die Benutzung von Amazon Alexa zulässt. Im Grunde erinnert das stark an den Show-Mode der Tablets von Amazon. Geliefert wird das Smart Tab mit dem Smart Dock, es handelt sich um relativ einfache Mittelklasse-Tablets mit Android.

Mittelklasse-Tablets mit Fokus auf Alexa

Unter der Haube gibt es einen Snapdragon 450 mit bis zu 4 GB RAM Arbeitsspeicher, das Display ist 10,1 Zoll groß und löst mit Full HD auf. Beide Tablets, das Smart Tab P10 und M10, sind eher für den allgemeinen Hausgebrauch gedacht. Wobei das P10 einen 7000 mAh Akku besitzt, das M10 mit nur 4850 mAh auskommt. Das ist schon ein mächtiger Unterschied.

Im smarten Dock befindet sich mehr als nur ein Stromanschluss. Lenovo hat auch größere Lautsprecher integriert, die nach vorn und hinten ausstrahlen. Vielleicht sind diese Geräte sogar eine echte Alternative zu den Show-Geräten von Amazon?

In der US-Pressemitteilung fehlten Details zum deutschen Markt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.