Folge uns

Android

LG bestätigt weiteres 3D-Smartphone für nächstes Jahr

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

superslim-lg-optimus-3d-2-0-580x386

Die Kollegen von Pocket-lint hatten die Tage ein Interview mit Henry Noh von LG, dieser verriet auch direkt zu Beginn, dass der koreanischer Hersteller bereits für nächstes Jahr einen Nachfolger für das Optimus 3D plant. Zu den ersten Details leitete er ein, dass sich wohl jeder bewusst und es kein Geheimnis ist, dass das Optimus 3D nicht gerade eine Schönheit ist und etwas schlanker sein dürfte. Genau daran will LG definitiv für den Nachfolger arbeiten und das Gerät in diesen Aspekten verbessern.

[aartikel]B004S9NDQC:right[/aartikel]Ein Problem derzeit sei, dass alle Geräte gleich aussehen, die selben Displaygrößen besitzen und zwangsläufig auch das gleiche Betriebssystem, dies sei ziemlich langweilig. Im nächsten Jahr werden wir beispielsweise Geräte mit nur 6 Millimeter Gehäusetiefe bekommen. LG will es zudem schaffen, dass die Geräte wegen der 3D-Technologie dann nicht mehr zwangsläufig auch ein wesentlich dickeres Gehäuse haben müssen und eventuell daher maximal einen Millimeter mehr in der Tiefe haben. So ein marginaler Unterschied dürfte sich dann aber beim Großteil der Bevölkerung kaum noch bemerkbar machen.

Ich bin gespannt was sich in der 3D-Technologie noch tut, zumal ich bis dato kein großer Fan von bin. Übrigens bekommen wir demnächst ein EVO 3D von HTC, welches wir dann einem ausführlichen Test unterziehen werden.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.