Folge uns

News

LG G2: Snapdragon 800 bestätigt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Qualcomm Snapdragon Logo

Qualcomm Snapdragon Logo

Noch ein paar Stunden vor dem heutigen Event zum LG G2 ist der verbaute Prozessor offiziell bestätigt. Vor wenigen Minuten kam eine Pressemitteilung der Jungs von Qualcomm rein, warum sich LG für diesen High-End-Prozessor im neuen Top-Smartphone entschieden hat. Klar, es gibt derzeit wohl keinen besseren SoC für Smartphones. Das Teil bringt nicht nur ausreichend Power mit, sondern auch die Unterstützung von 4k -Videos sowie ein fest integriertes LTE-Modul.

  • Extrem schnelle Geschwindigkeit und bessere Kommunikationsleistung
  • Erheblich verlängerte Akkulaufzeit, mit einer asynchronen Architektur für dynamische Energiesteuerung
  • Vollintegrierte Konnektivität mit einer großen Bandbreite an Verbindungsmöglichkeiten wie 4G LTE
  • Brillante Grafikqualität für bahnbrechende multimediale Erlebnisse
  • Schnellere und präzisere Navigations- und Ortungsdienste

LG hat damit zumindest dem Galaxy S4 und dem HTC One den besseren Prozessor voraus, auch erst das Xperia ZU kann mit diesem Chip aufwarten, während das Xperia Z noch mit einem S4 Pro ausgestattet ist.

Qualcomm konnte inzwischen die gesamte Konkurrenz vom Markt quasi verdrängen, selbst Samsung verbaut trotz eigener Prozessoren die von Qualcomm ein.

UPDATE: Da ist mir doch glatt was durch die Lappen gegangen. LG hatte ja bereits für den Nachfolger der G-Serie den Snapdragon 800 bestätigt. Naja, doppelt hält besser.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt