Folge uns

LG G8X ThinQ vorgestellt: Case mit Zweitdisplay statt Faltdispay

Denny Fischer

Veröffentlicht

in Android

am

LG G8X
LG G8X

LG zeigt auf der IFA ein eher wenig spannendes Highend-Smartphone, das mit aktuellen technischen Daten und einem besonderen Case aufwarten kann. Erneut bietet LG ein Dualscreen-Case an, welches euer Smartphone von äußeren Einflüssen schützt und zugleich auf der Innenseite ein weiteres 6,4″ FHD+ OLED-Display bietet. Gepaart kommen wir aber auf ein Gesamtgewicht von 326 g. Es ist somit rund 50 g schwerer als das Samsung Galaxy Fold. Neu ist am Case das 360 Grad Freestop-Scharnier.

Folgendes Datenblatt bietet das LG G8X:

  • Qualcomm Snapdragon 855
  • 6,4″ 19.5:9 FHD + OLED, Fingerabrucksensor, 403 PPI
  • 6 GB RAM, 128GB Speicher, microSD-Slot
  • 12 MP (F1.8, 1.4μm, 78˚) + 13 MP (Ultra-Weitwinkel, F2.4, 136˚) Hauptkamera
    32 MP (F1.9, 0.8μm, 79˚) Frontkamera
  • 4000 mAh, Quick Charge 3, USB-C
  • Android 9.0 Pie
  • 159.3 x 75.8 x 8.4 mm, 192 g
  • Wi-Fi 802.11 a, b, g, n, ac, Bluetooth 5, NFC,
  • Stereo-Lautsprecher, 32 Bit Hi-Fi Quad-DAC

Ist ziemlich in Ordnung, oder? Dennoch sollte LG auch mal überdenken, ob auch das neue G8X vielleicht nicht etwas zu wenig hip ist, auch was die Farbgestaltung angeht, weil tatsächlich nur Schwarz angeboten wird.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge