Folge uns

Android

LG Knock Code als Xposed-Modul

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Mit dem Knock Code bietet LG eine nette Software-Funktion auf aktuellen Geräten zum Entsperren dieser an. Man kann also mit einem bestimmten Klopfmuster das eigene Smartphone entsperren, was sicher eine nette Alternative zum Entsperrmuster oder PIN ist. Jetzt gibt es Knock Code auch alternativ als Xposed-Modul für die Rootboys unter euch.

Ohne Custom-Kernel kann das Xposed-Modul allerdings nur bei angeschaltetem Display verwendet werden, während das Original auch im Standby des Gerätes funktioniert.

Sicherlich eine nette Idee für alle Nutzer des Xposed-Frameworks. Mehr Informationen findet ihr in diesem Thread bei den XDAs und im folgenden Video gibts eine kurze Demo der Funktionalität.

[embedvideo id=“hzUZOeD6n2Y“ website=“youtube“]

(via Reddit)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Stefan Kaiser

    4. Juni 2014 at 15:40

    Weis jemand wie sehr das auf den Akku geht? würde das gerne mal bei meinem Ascend P6 Probieren…

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      4. Juni 2014 at 15:41

      Was soll da auf den Akku gehen? Ist doch einfach nur ein Entsperrbildschirm ^^

    • Stefan Kaiser

      5. Juni 2014 at 09:21

      :D danke ist mit danach auch so aufgefallen. Das mit dem Custom Kernel hatte ich leicht verdrängt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt