Folge uns

Android

LG Optimus 4X HD: Erste Benchmark-Vergleiche mit dem HTC One X

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

nvidia_tegra_3_chip

nvidia_tegra_3_chipNicht nur HTC hat das erste eigene Smartphone mit Quad-Core-Prozessor vor einiger Zeit präsentiert und dann auch in den Handel gebracht, sondern auch LG zeigte das hauseigene Optimus 4X HD. Auch dieses bringt die typische Ausstattung für aktuelle High-End-Androiden mit, als Antrieb einen Tegra 3 von Nvidia sowie 1GB RAM und als Anzeige dient ein Display mit über 4 Zoll Diagonale und 720p Auflösung. LG hat nun offenbar recht wenig an Ice Cream Sandwich verändert, HTC wiederum mit Sense etwas mehr.

Eine gute Basis also, beide Geräte etwas im Benchmark zu vergleichen und auch um festzustellen, ob denn tatsächlich HTC die hauseigene Sense-Oberfläche so optimieren konnte, dass diese nicht mehr das Gerät bzw. dessen Performance spürbar beeinflusst. Und wenn wir den ersten Zahlen glauben wollen, dann hat HTC die Software besser im Griff, so scheint die Abstimmung mit der Hardware in Taiwan besser gelungen zu sein. Mal abgesehen davon, dass wir hier sowieso ähnliche Ergebnisse erwartet haben, scheint HTC Sense nun keine Einfluss mehr auf die Performance zu haben.

Wir sind jetzt sowieso gespannt, ob LG den Fokus auf das Optimus 4X HD legen wird oder doch ein noch leistungsstärkeres Gerät auf den Markt bringt, welches dann mit dem auch für die Mitte des Jahres erwartete Samsung Galaxy S3 konkurrieren soll. Erste Hinweise gab es ja bereits die letzten Tage, wobei sich LG generell mehr auf sich selbst konzentrieren sollte, denn die Geräte des letzten Jahres waren ja nun weniger gut. [via, Quelle] [asa]B007CYAA16[/asa]

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt