Folge uns

Android

LG: Upgrade-Center verspricht schnellere Smartphone-Updates

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

LG hat sich in den vergangenen Jahren von der Bühne der großen Smartphone-Hersteller längst verabschiedet, nun soll mit dem LG G7 ThinQ und dem Software Upgrade Center ein Neustart gelingen. In ein paar Wochen wird es von LG das sogenannte G7 ThinQ geben, zugleich kündigt der Hersteller neue Maßnahmen für bessere Software an. Genauer gesagt hat LG eine neue Einrichtung in Südkorea eröffnet, die bekannte Versprechungen macht.

In der besagten Einrichtung soll sich alles um die Entwicklung von Software drehen, LG verspricht stabilere Firmware-Updates und auch schnellere. Nur dafür hat man ein neues Bürogebäude eröffnet. Warum man erst jetzt auf diese Idee kommt, ist mir ein Rätsel.

… die erste derartige Einrichtung zielt darauf ab, Kunden weltweit schnellere, zeitnähere Smartphone-Betriebssystem- und Softwareupdates zur Verfügung zu stellen. [LG]

Und weil LG bei Updates so schnell ist, gibt es ab Ende des Monats endlich auch Android 8 Oreo für das LG G6. Aber erst mal in Korea, im Anschluss auch in weiteren Märkten. Sind ja dann erst neun Monate seit Release der aktuellen Android-Version vergangen.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.