Folge uns

Android

LG V30: Wie aufwendig es sein kann, einen Wallpaper herzustellen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Ein neuer Wallpaper kann mit richtig viel Aufwand verbunden sein, LG will uns das mit einem Video zum neuen V30 beweisen. Nicht zum ersten Mal produziert man einen Wallpaper bei LG über die etwas aufwendigere Methode, nämlich mit einem großen Team an Fotografen, Stylisten, Grafikern und so weiter. Die vermeintlich einfache Grafik hat ordentlich Arbeit gekostet. In einem neuen Video zeigt uns LG, wie das Hintergrundbild des V30 entstanden ist.

Keine Photoshop-Arbeit

Wie aufwendig das Bild am Ende wirkt, das soll jeder für sich selbst entscheiden. Es steckt aber mächtig viel Arbeit dahinter. Ein ziemlich interessanter Prozess. Als Laie hätte ich auch bei diesem Wallpaper gesagt, dass er einfach am PC in Photoshop oder einem anderen Tool entstanden ist. LG präsentiert das neue V30 am 31. August, hier gibt es schon Bilder von.

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. heike1975

    18. August 2017 at 09:53

    … Oder man stellt den Hintergrund einfach auf Schwarz. So wie ich es immer mache.

  2. DerWeise

    20. August 2017 at 22:17

    Keim Wunder, dass die mit ihren Kosten nicht auf einen grünen Zweig kommen. Eine Firma wie Oneplus setzt da bestimmt maximal den Azubi an Photoshop und die Ergebnisse sehen auch brauchbar aus.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.