Folge uns

Android

LineageOS Changelog 20 ist da – noch kein Datum für Pie-Update

Veröffentlicht

am

LineageOS Logo Header

Nach mehreren Wochen der stillen Entwicklung ist mal wieder ein neues Changelog für das LineageOS da. Es wird natürlich in erster Linie über die neuen Funktionen und Veränderungen informiert, allerdings auch kurz nebenbei über Version 16 mit Android 9 Pie an Bord geredet. Dank der tatkräftigen Hilfe vieler Modder und Entwickler, ist der Übergang in die nächste Version der bislang problemloseste. Ein Datum für den ersten Release gibt es aber noch nicht, man hält sich da weiterhin bedeckt.

Für das bisherige LineageOS 15 gab es in den letzten Wochen mal wieder viele Updates, darunter das August-Sicherheitspatch. Aber auch ein großes Update für die E-Mail-App, für die Telefon-App und die Uhrzeit in der Status Bar kann wieder frei positioniert werden. Sonst noch so? Gebt euch folgend das komplette Changelog 20, welches in dieser Woche vorgestellt wurde, weiter unten findet ihr die neusten Updates unterstützter Geräte:

Major changes since July 19th

  • Email app has received several improvements including, but not limited to:
    • Support for more types of attachment
    • Per-folder notifications
    • Auto-sync for multiple IMAP folders
    • Clickable links and phone numbers in emails
  • Dialer has got a lot of new features:
    • Call recording
      • This feature is not available for all countries / devices. Remember that you are responsible for complying with any laws, regulations and rules that apply to the use of this functionality and any recordings it produces
    • Call statistics
  • Clock position can be customized (again)
  • Devices with a notch do not support putting the clock in the center, but you can still put it on the left or right
  • Updater now supports running A/B updates in the foreground, prioritizing them
  • The “System profiles” tile is back
  • Jelly can now optionally block all clear-text traffic, ensuring that all websites you visit are using a secure protocol
  • Vendor security patch level is now shown in “Device info”
  • It is now possible to customize the device hostname in developer options
  • Data usage in the quick settings panel now shows the correct amount of used data
  • .opus files are now supported in media players
  • It is now possible to compile LineageOS 15.1 using the Windows Subsystem for Linux
    • Keep in mind this is still experimental. You can find more details on our wiki
  • September security patches have been merged (15.1)
  • August security patches have been merged (15.1, 14.1)

Updates für das Geräte-Roster

Added 15.1 devices

Added 14.1 devices

Removed 15.1 devices

Removed 14.1 devices

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt