Das freie Community-Android LineageOS kommt auf weitere Smartphones bekannter Hersteller, diesmal auf Geräte von Google, Huawei und Motorola.

Das wohl bekannteste Custom-ROM für Android landet in diesen Tagen in aktueller Version 17.1 auf weiteren Smartphones verschiedener Hersteller, darunter die Vorjahresmodelle von Google. LineageOS steht damit für das Pixel 4 (XL) und Pixel 3a (XL) zur Verfügung, außerdem für das Huawei P20 Lite, P Smart, Moto G7 Power und Play. Alle genannten Geräte sind bereits im Wiki von LinageOS zu finden, die ersten Firmware-Builds müssten in den kommenden Stunden oder Tagen verfügbar werden. Fühlt euch frei, wenn ihr auf eine alternative Android-Software zurückgreifen wollt. Ist aber mit ein wenig Handarbeit verbunden.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.