Chrome OS Linux

Google bringt seit einigen Wochen den Support für Linux-Apps auf Chromebooks unterschiedlichster Hersteller, nun ist eine Liste mit einigen weiteren unterstützten Geräten bekannt. Für viele Endbenutzer könnte dieses Feature eventuell weniger interessant sein, trotzdem wollen wir kurz ein Update zum Thema bringen. Laut den XDA-Devs wird das Project Ctrostini auf 18 weitere Chromebooks bringen. Mit dabei sind fast nur Geräte von Acer, die Taiwaner haben wohl die meisten Chromebooks im Handel.

Google spricht mit diesem Feature inbesondere Entwickler an, anders ist das ja bei der Unterstützung von Android-Apps. Letzteres ist mehr für normale Endbenutzer gedacht.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.