Plötzlich gibt es beim deutschen Ableger von Amazon Prime Video auch Live-TV zu sehen, die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender stehen dort zur Verfügung.

Amazon startet für Prime Video das nächste Produkt, jetzt ist dort nämlich deutsches Live-Fernsehen zu sehen. Amazon beginnt zunächst mit dem Programm der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten ARD und ZDF, wie auch deren Spartenprogramme. Anmelden muss man sich als Prime-Kunde wohl über die Webseite (vielleicht hier), dort sollte im optimalen Fall ein Banner auftauchen und über die neuen Programme informieren. Richtig offensiv bewirbt Amazon das neue Produkt noch nicht.

„Willkommen beim Live-TV-Angebot von Prime Video. Genießen Sie Live-TV-Sendungen in HD über Prime Video. Die Aktivierung ist kostenlos und ermöglicht Ihnen, im Rahmen Ihrer Prime-Mitgliedschaft ab heute unbegrenzt TV-Sendungen anzusehen.“

Um den Zugriff zu aktivieren, müsst ihr euch darüber nämlich erst mal anmelden. Danach steht das Live-Programm im Web verfügbar, aber auch in der Prime Video-App auf Fernsehgeräten. Auf dem Fire TV in der Prime Video-App unter „Für mich kostenlos“. Zumindest im Web finden wir auch einen TV-Guide, der allerdings noch etwas halbherzig und unvollständig wirkt. Hin und wieder fehlen jedenfalls wichtige Details.

Amazon weitet Live-TV aus

Zu den kostenlosen Sendern gehören die öffentlich-rechtlichen Kanäle inklusiver der lokalen Ableger:

  • ARD
  • ZDF
  • KIKA
  • 3Sat
  • Arte
  • Phoenix
  • NDR
  • MDR
  • WDR
  • BR
  • SWR
  • HR
  • RBB
  • SR
  • Radio Bremen
  • ZDF Neo
  • Tagesschau 24
  • One HD
  • ZDF Info
  • Alpha

Zuletzt zeigte Amazon die Bundesliga live, ist dabei vorerst aber wieder raus. Stattdessen gibt es die Champions League zukünftig bei Amazon zu sehen. Auf jeden Fall baut Amazon das Angebot rund um Live-TV nun doch wieder zaghaft aus, das wird anderen Anbietern wie Zattoo und Waipu vermutlich nicht so gut schmecken. Ob es bald noch mehr deutsches Programm zu sehen geben könnte, zum Beispiel die privaten Sender, ist uns zum Zeitpunkt des Artikels noch nicht bekannt.

mobiFlip

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.