Eigentlich bietet Google für Android-Geräte eine Lösung an, alternativ kann man zum flotten Datenaustausch auch eine kostenlose App nutzen.

Mal eben Dateien zwischen zwei Geräten austauschen ist mit vielen verschiedenen Lösungen möglich. Unter anderem bin ich dafür auf „Send files to TV“ gestoßen, womit der Entwickler in erster Linie den Datenversand an Geräte mit Android TV möglich macht. Aber es ist natürlich klar, die App funktioniert genauso auch auf allen anderen Geräten mit Android-Betriebssystem.

Ihr installiert die App auf euren Geräten und legt fest, welches als Empfänger und welches als Sender arbeiten soll. Zunächst startet ihr den Empfänger, danach den Sender und wählt die Datei sowie den Empfänger aus. Bei mir kam die App dennoch zum Einsatz, um mal ein paar Installationsdateien an den TV zu senden.

SFTTV verwendet für den Datenaustausch das lokale Netzwerk, die App ist auch für Windows und macOS im Angebot.

Preis: Kostenlos+

Alternativ kann man für Android-Smartphones natürlich auch Nearby verwenden.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.