Mal eben Dateien zwischen zwei Geräten austauschen ist mit vielen verschiedenen Lösungen möglich. Unter anderem bin ich dafür auf „Send files to TV“ gestoßen, womit der Entwickler in erster Linie den Datenversand an Geräte mit Android TV möglich macht. Aber es ist natürlich klar, die App funktioniert genauso auch auf allen anderen Geräten mit Android-Betriebssystem.

Ihr installiert die App auf euren Geräten und legt fest, welches als Empfänger und welches als Sender arbeiten soll. Zunächst startet ihr den Empfänger, danach den Sender und wählt die Datei sowie den Empfänger aus. Bei mir kam die App dennoch zum Einsatz, um mal ein paar Installationsdateien an den TV zu senden.

SFTTV verwendet für den Datenaustausch das lokale Netzwerk, die App ist auch für Windows und macOS im Angebot.

Preis: Kostenlos+

Alternativ kann man für Android-Smartphones natürlich auch Nearby verwenden.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

7 Kommentare

  1. Wozu noch eine App mit Werbung?
    Einfach einen Dateimanager nutzen.
    Da kann man wenigstens den Pfad und Speicherort wählen.

  2. Könnt ihr keine Dateimanager nutzen? Wenn die Nutzer dann bereits so wenig wissen haben das ein Dateimanager durch spezielle als ersetzt werden soll ist alles verloren.

    1. anstatt Kommentare zu schreiben, dir mir nichts bringen, kannst du doch einfach mal andere erleuchten, welche Apps und warum du sie benutzt

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.