Motorola und Huawei bringen weiteren Android-Smartphones in den Handel. Von Motorola ist nach langer Zeit mal wieder ein Android-Smartphone der Oberschicht.

Für den deutschen Markt gibt es weitere neue Android-Smartphones. Wobei diesmal die Unterschiede kaum größer sein könnten. Huawei wirft uns das nächste sehr belanglose Smartphone vor die Füße, das eigentlich nur Vorjahres-Hardware mit großen Defiziten bietet. Währenddessen kann Motorola mit dem Edge zumindest für offene Ohren sorgen, immerhin ist die Premium-Mittelklasse gerade sehr angesagt bei den Herstellern der Android-Welt.

Für uns gibt es „nur“ das Edge, das noch stärkere Edge Plus bringt Motorola zunächst nicht nach Europa. Kaufen kann man das neue Edge ab 600 Euro. Was es dafür gibt, könnt ihr wie folgt nachlesen:

  • 6,7 Zoll OLED Display, FHD+, 90 Hz, 10-Bit, Fingerabdrucksensor
  • Snapdragon 765-Chip, 6 GB RAM
  • 128 GB Speicher, erweiterbar
  • 64 MP Kamera (OIS, F1.8) + Ultra-Weitwinkel, Video-Weitwinkel / Makro, ToF
    25 MP Frontkamera (F2.0)
  • 4500 mAh Akku, 18 W Schnellladen
  • Klinkenanschluss, Stereo-Lautsprecher
  • USB-C, NFC, Wlan 6, Bluetooth 5.1, 5G
  • 161,64 x 71,2 x 9,29 mm, 190 g

Das Motorola Edge ist ab heute in Deutschland im Online-Shop von Motorola für 599,99 Euro erhältlich. Weitere Händler folgen in Kürze.

Aufgewärmte Einsteiger-Hardware mit aktueller Bezeichnung

199 Euro kostet das Huawei P40 Lite E bei uns. Was man über dieses Gerät wissen muss, oder was man auch getrost ignorieren kann, lässt sich hier nachlesen.

Das neue Huawei P40 Lite E kann man auch getrost ignorieren

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.