Folge uns

News

Mate: Archos schickt eigene Alexa-Geräte mit Display ins Rennen

Veröffentlicht

am

Archos Mate mit Alexa

Archos bringt seine neue Mate-Serie an den Start und in diesem Fall hat sie nichts mit Smartphones zu tun, sondern einfach nur mit Amazon Alexa. Genauer gesagt handelt es sich hierbei um smarte Assistenten, die an das Ökosystem von Alexa angeschlossen sind. Wäre ja auch unsinnig ein eigenes ins Leben zu rufen. Neben Fernfeld-Mikrofonen und Lautsprecher sind zudem Displays verbaut, damit bietet Archos eine Alternative zu den Echo-Geräten mit Display an.

Sogar die mobile Nutzung ist möglich, Akkus sind auch integriert. Los gehen die Preise bei 129 Euro, die Verfügbarkeit wird allerdings für Oktober angegeben. Reichlich spät. Zumal meine Erfahrungen mit Amazon-fremden Alexa-Geräten bislang nicht so pralle waren. Aber warten wir mal ab.

Beide Geräte sind mit HD-Display, einem omnidirektionalen Sound-System für präzise Hi-Fi Klangqualität, einem Quad-Core Prozessor, Bluetooth und Wifi-Konnektivität, mit einer 5 MP Kamera sowie zwei Mikrofonen ausgestattet. Die 5-Zoll-Version bietet ein 1.500 mAh Akku, während die 7-Zoll-Variante über 3.000 mAh Akkuleistung verfügt.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt