Mehr Daten, kein Anschlusspreis: Anbieter für billige Vodafone-Tarife verlängert Aktion

Vodafone Hero

Canva-Mockup + Vodafone-Logo

DR.SIM ist euch vermutlich noch kein Begriff, denn der Mobilfunkanbieter gehört noch zu den sehr jungen Freenet-Marken. Die angebotenen Tarife im Vodafone-Netz ab 9,99 Euro monatlich können sich wiederum sehen lassen. Die aktuelle Aktion wurde nun bis zum 15. März 2023 verlängert.

In der um zwei Wochen verlängerten Aktion gibt es die angebotenen Tarife im Vodafone-Netz mit etwas mehr Datenvolumen und außerdem entfällt der einmalige Anschlusspreis. So gibt es einige sehr gute Tarife im Vodafone-Netz zu kleinen Preisen, die auf Wunsch sogar monatlich kündbar sind.

LTE-Internet mit 50 Mbit/s ist immer inklusive und die Allnet Flat für Telefonie & SMS natürlich auch. Durch die aktuelle Aktion sind derzeit alle Tarife gleich, daher sollten sich interessierte Kundinnen und Kunden für die Tarifvariante mit einmonatiger Laufzeit entscheiden.

  • 10 GB für 9,99 Euro
  • 20 GB für 14,99 Euro
  • 30 GB für 19,99 Euro

Alternativen im Vodafone-Netz

Es gibt aber auch gute Alternativen. SIMon (Vodafone-Tochter) bietet zum Beispiel 10 GB für 8,99 Euro und 15 GB für 11,99 Euro. Bei den Crash-Tarifen, ebenfalls Freenet, sind die Preise derzeit zwar höher, aber diese werden durch bis zu 200 Euro Cashback stark reduziert. Zum Beispiel 30 GB für effektiv 14,99 Euro.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Mehr Daten, kein Anschlusspreis: Anbieter für billige Vodafone-Tarife verlängert Aktion“

  1. Wer sich einen Tarif von der ehem. Mobilcom Debitel holt muss Masochist sein. Der laden war einfach furchtbar was Support, Fairness, Kommunikation und Verbindungsqualität anbetrifft, das grenzte an betrug.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!