Offensichtlich wird das Notepad-Smartphone von Google, das erste faltbare Pixel-Handy des Konzerns, in den kommenden Monaten sehr konkret. Es gibt neue Insider-Infos.

Erneut geht ein bekannter Insider an die Öffentlichkeit und verrät ein paar Details über das kommende Pixel Notepad von Google. Zuletzt häuften sich Leaks wieder. Es ist optisch dem Pixel 7 ähnlich, wird also trotz neuer Gerätekategorie keinen eigenen Look spendiert bekommen. Finde ich persönlich gut so. Anders bei der Entscheidung rund um die Frontkamera.

Keine Frontkamera für das große Display?

Google soll nämlich im Inneren auf eine Kamera verzichten. Es gibt wahrscheinlich keine Frontkamera, wenn man das Smartphone aufgefaltet hat. Anders beim äußeren Display an der Vorderseite, das wir im zugeklappten Zustand nutzen. Hier soll es eine Kamera im Display geben, wie schon bei Pixel 5, Pixel 6 und Pixel 7.

Google Pixel Notepad Grafik

Der Insider spricht von einer extrem kleinen Kamera „im Gehäuserahmen“ des Smartphones. Derzeit ist aber nicht klar, was genau damit gemeint sein könnte. Vielleicht eine Kamera für die Innenseite, aber im Bildschirmrahmen integriert?

Das ist zum Pixel Notepad bislang bekannt:

  • Foldable mit großem Display auf der Innenseite
  • Bildschirmdiagonale: ca. 5,8 Zoll außen, 7 – 8 Zoll innen
  • Preis soll unterhalb vergleichbarer Konkurrenz liegen
  • Sehr wahrscheinlich mit Google Tensor
  • Kamera-Setup aus Pixel 6-Serie; Frontkamera von Pixel 6; vielleicht keine Frontkamera für inneres Display
  • Design von Pixel 7
  • Marktstart unbekannt, mehrmals verschoben

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.