Mehr Details zur Galaxy KI und erste Funktion offiziell

Smartphone-KI-Hero

Die Künstliche Intelligenz von Samsung, die auf der Galaxy S24 vorinstalliert ist, wirft langsam ihre Schatten voraus.

Samsung beginnt langsam damit, die Werbetrommel für die eigene KI zu rühren, die ab 2024 auf den Topmodellen der Galaxy-Reihe mitkommt. Und ein wenig nach der Ankündigung von Gauss, der eigenen KI, hat Samsung außerdem die erste mächtige Funktion für die Galaxy S24-Smartphones vorgestellt.

Es soll bei den KI-Funktionen natürlich nicht nur um Spaß gehen, deswegen hat die erste offizielle Funktion nichts mit der Kamera oder anderen Quatsch zu tun. Stattdessen geht es mit einem Live-Übersetzer los, der Fremdsprachen bei einem Telefon in Echtzeit übersetzen kann.

Live-Uebersetzung-Samsung-KI

Die neue Funktion kann Anrufe live mit Text und auch Audio übersetzen, hieß es wohl in der Ankündigung.

Samsung wird natürlich noch deutlich mehr anbieten, dazu gehören auch Zusammenfassungen von Beiträgen im Netz oder diverse Kamera-Funktionen.

Insider sagen, dass Samsung die neue KI vorrangig in OneUI integriert und nicht so sehr in Bixby. In den vergangenen Monaten hörten wir immer mal wieder eine starke Verbindug zu Bixby, was ich auch nicht gerade für klug halte. Eine Integration direkt in OneUI macht da schon mehr Sinn.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. * Müssen ausgefüllt sein.