Mehr Geräte für uns: Google Pixel soll 2024 um ein faltbares Tablet wachsen

Lenovo X1 Fold

Baut Google schon das nächste Foldable?

Google hatte sich jahrelang nur auf Smartphones konzentriert, doch spätestens seit 2023 ist das komplett anders. Google hat neben Android-Handys inzwischen eine Pixel Watch am Start, ein faltbares Pixel Fold und auch ein Pixel Tablet. Das soll es aber nicht gewesen sein, hört man nun aus neusten Berichten aus der Zulieferbranche.

Wenn sich Google tatsächlich dazu entschließt, dieses Gerät auf den Markt zu bringen, dann könnte es auf der Google I/O 2024 im Mai nächsten Jahres ein „faltbares Tablet“ geben. Das wäre dann wohl ein Gerät wie das Pixel Fold, nur eben deutlich größer. Das aktuelle Pixel Tablet hat zum Beispiel ein rund 11″ großes Display.

Google-Pixel-Fold-Hero-3

Denkbar wäre daher ein recht großes Android-Tablet, das dank Faltbildschirm kleiner werden kann und wunderbar in nahezu jede Tasche passt. Google würde damit sicherlich den Premium-Markt ansprechen wollen, da reden wir wahrscheinlich von deutlich über 1.500 Euro.

Ein Beispiel für so ein Gerät wäre das Lenovo X1 Fold, das wir im Titelbild verwendet haben. Ich würde mir jedoch sehr viel mehr ein Pixel Flip wünschen, also ein faltbares Smartphone in Form klassischer Klapphandys, wie es sie von Samsung und Motorola gibt.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!