Nach langer Wartezeit stellt Google die Funktion der Tabgruppen jetzt auch für die PC-Plattformen für den Chrome-Browser bereit. Los geht’s mit Version 85.

Google hat in diesem Jahr die Tapgruppen angekündigt und dann auch in die verschiedenen Chrome-Plattformen integriert. Deutlich eher gab es aber den Startschuss für die Android-App. Zuletzt sind die Tabgruppen auch in der Desktopversion von Chrome gelandet, unter Windows steht ab Version 85 das neue Feature für alle zur Verfügung. Man kann mit dieser Funktion mehrere Tabs zu Gruppen vereinen, die Gruppen benennen und farblich voneinander abheben.

Google will uns damit helfen, dass wir unsere Tabs besser organisieren können. Ob das klappt, muss jeder selbst probieren.

Tabgruppen mit bislang eher wenigen Einstellungen

Um Tabgruppen erstellen zu können, müsst ihr einfach auf eure Tabs mit einem Rechtsklick das Kontextmenü öffnen. Hierin könnt ihr neue Gruppen erstellen oder Tabs bereits vorhandenen Gruppen hinzufügen. Über den Namen einer Gruppe erreicht ihr das Menü, in welchem ihr die Details einer Gruppe bearbeiten könnt.

Version 85.0.4183.102 dürfte die Tabgruppen auch in euren Chrome-Browser bringen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.