Mehr Reichweite für elektrische Mercedes-Modelle ab 2024

Mercedes-EQS-SUV

Es wird leider kein Software-Update für mehr Effizienz sein, stattdessen stattet Mercedes seine Elektroauto-Modelle im kommenden Jahr mit teilweise neueren Akkus aus, die mehr Kapazität und daher mehr Reichweite bieten. Für den EQS SUV sind es 10 kWh mehr, das wird ein Plus bei der Reichweite von ca. Kilometern ermöglichen.

Auch bei den aktuellen EQ-Modellen mit kleineren Akkus gibt es etwas mehr obendrauf. Einheiten mit 89 kWh Akku gibt es ab 2024 wohl mit 91 kWh und bisherige 91 kWh Akkus haben in der neuen Generation 95 kWh zu bieten. Ein EQE 350+ kommt dann ca. 30 Kilometer weiter.

Bei den EQE AMG-Modellen wird es keine Veränderung beim Akku geben, das ist die schlechte Nachricht für interessierte Kunden. Da der Sprung aber nicht allzu groß ist, kann man wohl als Kunde verkraften, wenn man gerade erst ein Fahrzeug mit alter Kapazität erworben hat. Oder?

Der neue elektrische Q6 e-tron macht Audi immer noch große Probleme

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!