Folge uns

Android

Meizu M6s: Großes Smartphone mit 18:9-Display und Einsteiger-Hardware

Jonathan Kemper

Veröffentlicht

am

Der chinesische Hersteller Meizu ist hierzulande nicht so bekannt wie beispielsweise Xiaomi, in seiner Heimat dafür aber umso erfolgreicher. Nun hat der ein mit dem Meizu M6s ein neues Smartphone für Einsteiger vorgestellt. Das M6s hat eine große Displaydiagonale von 5,7 Zoll in einem Seitenverhältnis von 18:9, die Auflösung beträgt jedoch niedrige 1440 x 720 Pixel. Das könnte bei der Größe schon etwas knapp werden. Dafür kommt der Chip von Samsung. Der Exynos 7872 ist mit insgesamt sechs Kernen bei bis zu 2 GHz ausgestattet und wird von 3 GB RAM und bis zu 64 GB Speicher flankiert, wobei letztere per microSD erweitert werden können.

Obwohl man auf den 18:9-Trend aufspringt, lässt man den der Dual-Kamera außen vor. Die Knipse mit 16 MP und einer f/2.0-Blende sollte allerdings trotzdem für ganz passable Bilder sorgen. Die Frontcam sorgt mit 8 MP und entsprechendem Beauty-Filter sicherlich auch für Instagram-ausreichende Selfies. Eine Besonderheit ist der Fingerabdrucksensor, der weder auf der Vorder- noch auf der Rückseite, sondern an der Seite angebracht ist und das Phone in nur eine Fünftelsekunde entsperren soll. Auch interessant ist der „Halo Button“ getaufte Knopf, der im unteren Bereich des Displays verbaut ist.

Der Akku packt 3.000 mAh ein und kann dank 18W-Charger schnell wieder aufgeladen werden. Als Betriebssystem ist Android 7.0 vorinstalliert, worüber die nach iOS anmutende Oberfläche Flyme UI in Version 6.2 liegt. Auf ein Oreo-Update würde ich nicht wetten, in dieser Hinsicht habe ich mit Meizu keine guten Erfahrungen gemacht. Ein Killerargument ist immerhin der Preis. In China kommt es ab umgerechnet 127 Euro auf den Markt, viel teurer sollte es bei den gängigen Import-Shops wie GearBest auch nicht werden. Hoffentlich haben die dann auch die schicke Version in Blau auf Lager. [via fonearena]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt