Microsoft Display Dock: So macht man das Handy zum PC

microsoft display dock

Microsoft hat in der vergangenen Woche die neuen Lumia 950-Smartphones vorgestellt und dazu auch das sogenannte Display Dock. Damit lässt sich das Smartphone zum PC umwandeln, was dank dem plattformübergreifenden Windows 10 nun mal gar kein Problem ist. Bei Android gab es diese Versuche schon vor bald einem halben Jahrzehnt aber meist eher schlecht als recht und überhaupt kaum brauchbar. Windows hingegen ist das perfekte Betriebssystem dafür und das zeigt uns Microsoft jetzt durchaus beeindruckend. Mir ist das Display Dock voll im Kopf hängengeblieben, wenngleich ich persönlich selten dafür Anwendung finden würde.

Ich mag die Möglichkeiten, die uns Microsoft damit bietet. Zudem kann man das Smartphone auch weiterhin nutzen, obwohl es mit dem Display Dock verbunden ist. Ebenso cool und durchaus durchdacht. Möglich ist das alles auch durch USB Typ C, der sämtliche unterschiedliche Daten gleichzeitig durchjagen kann. Was sagt ihr zum Microsoft Display Dock? Nützlich oder trotzdem nur eine Spielerei?