Windows on ARM Video

Das kommende Windows 8 von Microsoft hat mehrere Vor- und Nachteile zugleich, weshalb schon einige Aufregung im Vorfeld gab. Ein Problem ist es zum Beispiel, dass Windows 8 auf zukünftigen Tablets mit den bekannten ARM-Prozessoren kompatibel ist bzw. eben auch dann in mobilen Geräten auf diese Chips setzen wird. Klingt ja erst mal positiv, doch bisherige Programme unter Windows werden auf ARM-Basis nicht mehr funktionieren, dafür benötigt es dann einige Anpassungen seitens der Anwendungsentwickler.

[aartikel]B00603IAHG:right[/aartikel]Es wird also zurecht befürchtet, dass das Windows-System mit Windows 8 aufgespalten wird und eine Fragmentierung wie bei Android droht. Zumindest zeigt man in einem neuen Video, dass Windows 8 in beiden Versionen jeweils die Metro-Oberfläche und die alte Desktop-Oberfläche mit an Bord hat. Ein Vorteil der Metro-Oberfläche ist beispielsweise, dass die dafür entwickelten Apps auf allen Plattformen, egal ob ARM oder Intel/AMD, lauffähig sein werden.

In folgendem Video gibt man nicht nur Einblick in Windows on ARM, sondern auch in Office 15 und in die neuen Apps für wie Mail, Kontakte, Fotos und so weiter. [via] [youtube qvdQAcb0-KE]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.